TCN News

Winter-Hallenmeister „Herren 30 and Friends“ heißt Ronald Fritzsche

Wie bereits seit vielen Jahren Tradition, so wurde auch im Januar 2018 wieder der Winter-Champion der „Herren 30 and Friends“ ermittelt. Dieses Turnier versammelte wieder 16 der inzwischen allesamt über 40 Jahre alten "30er Herren" des Tennisclubs Nonnenhorn und deren Freunde in der Tennishalle in Tettnang, um sich sportlich zu messen, aber auch um in geselliger Atmosphäre ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen.

Gruppenbild "Herren 30 and Friends"

 

Winterchampion

Wie in den Vorjahren spielten jeweils 4 Vierergruppen den Gruppensieger im Jeder-gegen-Jeden-Modus aus.

Aufgrund von zwei kurzfristigen Absagen freuten sich die Veranstalter über die spontane Teilnahme von zwei Damen des TCN. Somit konnte der ursprüngliche Modus beibehalten werden.

Sandra Bogenschütz und Barbara Schäfer hielten sich dann auch beachtlich in den jeweils knapp halbstündigen Partien, in denen ein langer Satz im „No-Ad-System“ gespielt wurde.

In Gruppe 1 konnte sich Ronald Fritzsche trotz eines 4:4 gegen Marc Bogenschütz am Ende knapp durchsetzen. In Gruppe 2 wurde Klaus Totzauer seiner Favoritenrolle gerecht. In der als schwierig geltenden Gruppe 3 gewann Albert Gehring, der bereits 4-fache Gewinner dieses Events. Am turbulentesten ging es in Gruppe 4 zu: hier setzte sich etwas überraschend Joachim Lutz u.a. gegen den Vorjahressieger Armin Rechtsteiner durch.

Im Halbfinale wurde er dann aber von Ronald Fritzsche mit 5:3 bezwungen. Im anderen Semifinale gewann Albert Gehring gegen Klaus Totzauer mit 4:2.

Im kleinen Finale setzte sich dann Klaus Totzauer knapp mit 5:4 gegen Joachim Lutz durch und belegte Platz 3. Lutz wurde somit Vierter.

Im Finale zwischen Albert Gehring und Ronald Fritzsche ging es schließlich hin und her. Nach einer 1:0-Führung von Fritzsche, war Gehring 2:1 und 3:2 vorn. Schließlich gelang es Gehring dann aber knapp nicht mehr, die abermalige 4:3-Führung von Fritzsche auszugleichen.

Ronald Fritzsche gewann somit nach 2014 zum zweiten Mal den begehrten Titel.

Zum Abschluss des Tages trafen sich alle Spieler und einige weitere Gäste in der Nonnenhorner Pizzeria La Gondola zum Abendessen . Danach wurde dann noch bis weit in die Nacht gefeiert. Damit endete wiederum ein gelungener Turnier-Tag. Die meisten Spieler haben bereits angekündigt, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Hier findet ihr alle Bilder...